Kundenorientierte Entwicklung neuer Dienstleistungen

Termin/Ort:     Diesen Workshop führen wir hausintern nach Terminabsprache durch.
 
Zielgruppe:     Geschäftsführer, Verwaltungsleiter, Chefärzte, Pflegedienstleitung und andere Führungskräfte sowie Mitarbeiter der mittleren Führungsebene.
 
Ziel:     Die Kernaussage lautet: Wenn das, was der Kunde heute und morgen will und bereit und in der Lage ist zu bezahlen, mit dem übereinstimmt, was der Anbieter von Dienstleistungen besonders gut macht, besser als sein Mitbewerber, dann ist das Überleben des Hauses gesichert.
Oberste Priorität bei der Entwicklung innovativer Dienstleistungen hat immer die Erhöhung des Kundennutzens, d.h. die Befriedigung der Kundenbedürfnisse. Dabei hat sich die Bedürfnisstruktur in den letzten Jahren stark gewandelt - hin in Richtung mündiger, aus "eigener Tasche" zahlender Patient, dessen Hauptanliegen nicht mehr nur "das Kurieren von Krankheiten" sondern die "Erhaltung von Gesundheit, Fitness und Schönheit" ist.

In diesem Strategie-Workshop arbeiten Sie an der Positionierung Ihres Hauses im Hinblick auf die derzeitige und zukünftige Kundenstruktur und deren Bedürfnisse. Sie analysieren sowohl Stärken als auch Schwächen Ihres Hauses und entwickeln konkrete kundenorientierte, neue Dienstleistungsangebote im Konsens mit Ihren Führungskräften.
 
Inhalt:     

    Analyse der derzeitigen und zukünftigen Kundenbedürfnisse, Markt- und Trendanalyse

    Analyse Ihrer derzeitigen und zukünftigen Kundenstruktur, "wer sind unsere Kunden heute und morgen (Einzugsgebiet, Sozialstruktur, Versichertenstruktur, Einweiser etc.)" und deren Erwartungen und Anforderungen

    Erarbeiten des Stärken- und Schwächenprofils des eigenen Hauses und des daraus abzuleitenden Marketingkonzepts

    Entwickeln konkreter Dienstleistungsangebote auf Basis der Kundenbedürfnisstruktur und des Stärkenprofils

    Erstellen eines Maßnahmen- und Umsetzungsplanes